Doppelhaushalt 2014 und 2015

Montag, den 16. Dezember 2013 um 17:43 Uhr

| Drucken |

Pressebericht 16. Dezember 2013

 

 

Begleitbeschlüsse zum Doppelhaushalt 2014/2015

 

Im Rahmen der Haushaltsberatungen wurden nach Auskunft des kommunal-politischen Sprechers der Freien Wähler (FWG/UWG), Kreisbeigeordneter Helmut Münch, zwei Begleitanträge der FW in die zuständigen Ausschüsse des Kreistages verwiesen.

 

Danach soll der Kreisausschuss prüfen, ob und inwieweit ein zweiter Pflegestütz-punkt im Westkreis des Kreises (z.B. Butzbach und Umgebung) unter Einbeziehung von Kooperationspartnern (Krankenkasse, Land Hessen) eingerichtet werden kann. Die Erfahrungen mit dem Pflegestützpunkt in Büdingen sind äusserst positiv. Bei der Größe des Wetteraukreises halten die FW einen weiteren Pflegestützpunkt für sinnvoll und notwendig.

Ein weiterer Antrag befasst sich mit dem Ersuchen, einen Sportentwicklungsplan für den Wetteraukreis auch im Hinblick auf den Schulsport zu erstellen. Bei der Planung sollen Sportvereine, die Kommunen und die zuständigen  Pädagogen eingebunden werden. Die FW rechnen damit, dass die beiden Vorhaben im ersten Quartal 2014 in den Kreisgremien behandelt und entschieden werden.

 

 

Pressestelle

(gez. H. Jablonka-Münch)