Nutzung des Sprudelhofs wartet auf Klärung!

PDF | Drucken |

Die Kreisvertreter aus SPD, Grünen und FDP verzögern erneut eine Anfrage der Freien Wähler vom 20. Dezember 2012 in Sachen Sprudelhof Bad NauheimSprudelhof_Bad_Nauheim_Hessen_Germany 

Der Wetteraukreis ist mit € 2 Mio. am Stiftungskapital des Sprudelhofs Bad Nauheim beteiligt und deshalb haben die Freien Wähler (FWG/UWG Wetterau) auch ein Anrecht zu erfahren, welche Haltung die Kreisvertreter insbesondere im Kuratorium Sprudelhof zur künftigen Nutzung einnehmen, erklärte der kommunalpolitische Sprecher der Freien Wähler, Kreisbeigeordneter Helmut Münch.                                                     Sprudelhof in Bad Nauheim 

Wie im Bad Nauheimer Stadtparlament beschlossen, ist eine Anbindung der Badehäuser 2 und 3 an ein mögliches neues Thermalbad nicht mehr vorgesehen. Damit ist auch eine neue Situation für die Nutzung entstanden. Die Freien Wähler fühlen sich vertröstet mit dem Hinweis durch den Landrat, der Geschäftsführer habe zur endgültigen Nutzung noch nicht Stellung genommen. Die Freien Wähler interessiert nur am Rande, dass offenbar in der Zwischenzeit bestimmte Immobilien vermietet sind, sondern vorrangig welche Haltung die drei Kreisvertreter Landrat Arnold (SPD) 1. KB Betschel-Pflügel (Grüne) und der Kreistagsabgeordnete Heidt (FDP), die doch ständig sehr erklärungsfreudig sind, zur künftigen Nutzung einnehmen. Auch sollten sie sich zum Versprechen von Bürgermeister Häuser (CDU) und Erster Stadträtin Nell-Düvel (Grüne) äußern, die dem TAF (Theater Alte Feuerwache) die weitere Nutzung im Badehaus 2 versprochen haben, wobei beide Vertreter jedoch nur eine Minderheit im Kuratorium darstellen.

Die auch in diesem Fall vorgenommene Verzögerungstaktik war zu früheren Zeiten nicht üblich. Offenbar hält es die jetzige Kreisführung nicht für nötig, fair mit der Opposition umzugehen. 

Pressestelle

k_p

KITA-Frei-Bild

jfw_junge_freie_waehler_blau

Flyer-FW-UWG
Wetteraukreis

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d190c/joomla/modules/mod_stats/helper.php on line 106
Seitenaufrufe : 726309